Unternehmen

Organisation

Die Iscador AG ist Teil einer Gesamtorganisation, die im Wesentlichen durch den Verein für Krebsforschung (Arlesheim) und die Gesellschaft für Klinische Forschung e.V. (Berlin) getragen wird.

Der Verein für Krebsforschung (VfK) betreibt seit 1935 gezielt Forschung zur anthroposophischen Krebstherapie, fördert die Entwicklung entsprechender Präparate und ist Inhaber der Markenrechte an den Mistelpräparaten der Iscador AG.

Die Gesellschaft für Klinische Forschung e.V. (GKF) koordiniert seit 1994 klinische Forschung im Bereich der anthroposophischen Medizin.

Hauptsitz der Iscador AG ist Arlesheim/Schweiz, wo die Bereitstellung der Mistelpräparate erfolgt und deren Vertrieb in der Schweiz organisiert wird. Als Tochterunternehmung ist die in Lörrach ansässige Iscador AG Deutschland für den internationalen Vertrieb der Mistelpräparate zuständig.